/* GRF 16.03.2017 */ /* */

Spitzenforschung hautnah:
Besichtigung von WZL und Fraunhofer IPT

Während des AWK bieten wir Ihnen die Gelegenheit das Werkzeugmaschinenlabor WZL, das Fraunhofer IPT und das WZLforum kennenzulernen. An beiden Veranstaltungstagen öffnen wir unsere Tore zur Besichtigung unserer verschiedenen Labore und Versuchsanlagen.



Als besonderes Highlight präsentieren wir Ihnen den RWTH Aachen Campus. Sie erhalten die Möglichkeit verschiedene Cluster zu besichtigen, in den fachspezifisch Forschungsschwerpunkte bearbeitet werden. Unternehmen wird die Möglichkeit eröffnet, sich mit eigenen Forschungs- und Entwicklungsressourcen auf dem Campus zu engagieren. Während des AWK haben Sie die Möglichkeit die Ergebnisse der Forschungsarbeiten in Vorführungen live zu erleben.

Information



Anmeldung

Die Konferenzsprache ist deutsch. Während aller Vorträge bieten wir eine Simultanübersetzung in englischer Sprache an.



BreakOut Sessions


Besuchen Sie unseren Ausstellungsbereich
im Manfred-Weck-Haus des WZL am 18.5.
und informieren Sie sich in spannenden
Kurzvorträgen über die Themen: